Installation eines Schleiereulennistkastens

Ein paar Fotos über die Installation eines Schleiereulenkastens unter schwierigen Bedingungen in einer Scheune, die bisher verschlossene Halbmondöffnungen hatte.

26. Januar 2002

(Durch klick auf die Bilder kann man die vergrößerte Version sehen.)

Noch ein paar Vorbereitungen für die Montage
des Kastens. Gurte werden angebracht,
die zuerst zum Hochziehen und dann
zum Halten des Kastens verwendet werden.

Ein paar Zuschauer haben wir bei unserer
Aktion natürlich auch dabei.

 

Über die mittlere Leiter wird der
Kasten hochgezogen.

Noch ein paar Nägel zum Befestigen
des Kastens und zum Anbringen von Brettern,
damit der Kasten auch
marder- und katzensicher ist
Endlich hängt der Kasten
in der gewünschten Position.

So sieht die Scheune jetzt von außen aus.
Im oberen Halbmond kann man das Einflugloch
des Kastens erkennen. (Durch Klick auf das Bild
wird das Bild größer dargestellt)

Wenn Sie den Vergleich vorher / nachher
ziehen wollen, dann klicken Sie auf WARUM
und sehen Sie sich dann das linke
Bild mit dem entsprechenden Hinweis an.

zurück zum Tagebuch